3 aufkommende Vorteile von Wacholderbeeren

Wir nehmen Produkte auf, von denen wir glauben, dass sie für unsere Leser nützlich sind. Wenn Sie über die Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Hier ist unser Prozess.

Der Wacholderbaum, Juniperus communis, ist ein immergrüner Strauch, der in vielen Teilen der Welt wächst, darunter in Nordamerika, Europa und Asien (1Trusted Source).

Er produziert Samenzapfen, die gemeinhin als Wacholderbeeren bekannt sind. Die Färbung der Beeren variiert, die meisten sind jedoch tiefblau. Ihr Aroma wird oft als holzig oder würzig beschrieben.

Sie haben einen herben, kiefernähnlichen Geschmack und werden häufig in kleinen Mengen als Gewürz oder Aromastoff verwendet.

Diese kleinen Beeren werden seit der Antike für kulinarische und medizinische Zwecke verwendet, und aktuelle Forschungen deuten darauf hin, dass sie verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten können.

Hier sind 3 neue Vorteile von Wacholderbeeren.

1. Hoher Gehalt an Nährstoffen und wirksamen Pflanzenstoffen

Obwohl es nur wenige Informationen über den Nährwert von Wacholder Medikament gibt, ist bekannt, dass sie bestimmte Vitamine und eine Reihe von Pflanzenstoffen enthalten.

Wie die meisten anderen Beeren sind sie eine gute Quelle für Vitamin C und liefern 10 % des Tageswerts (DV) dieses wasserlöslichen Nährstoffs in einer Portion von 28 g (1 Unze) (2).

Vitamin C ist wichtig für die Gesundheit des Immunsystems, die Kollagensynthese und die Funktion der Blutgefäße. Außerdem wirkt es als starkes Antioxidans, das die Zellen vor Schäden durch instabile Moleküle, die so genannten freien Radikale, schützt (3Trusted Source).

Die Beeren enthalten auch viele Pflanzenstoffe, darunter Flavonoid-Antioxidantien, ätherische Öle und Cumarine, chemische Verbindungen mit verschiedenen Schutzeigenschaften (1Trusted Source).

Die ätherischen Öle in Wacholderbeeren enthalten Substanzen, die als Monoterpene bekannt sind, darunter Limonen, Kampfer und Beta-Pinen. Monoterpene haben nachweislich entzündungshemmende, krebshemmende, antioxidative und antibakterielle Eigenschaften (4Trusted Source).

Cumarine und flavonoide Antioxidantien bieten ebenfalls eine Reihe von gesundheitsfördernden Wirkungen. Der Verzehr einer Ernährung, die reich an diesen Verbindungen ist, kann die Gesundheit fördern und vor chronischen Erkrankungen, einschließlich Herz- und neurodegenerativen Erkrankungen, schützen (5Trusted Source, 6Trusted Source).

ZUSAMMENFASSUNG

Wacholderbeeren sind reich an Vitamin C, flavonoiden Antioxidantien, Monoterpenen und Cumarinen, die alle verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten können.

2. Sie wirken entzündungshemmend und antioxidativ

Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, sind wichtig für die Gesundheit, da sie dazu beitragen, die Zellen vor Schäden zu schützen, die sonst zu Krankheiten führen könnten.

Wacholderbeeren sind reich an ätherischen Ölen und Flavonoiden, die als starke Antioxidantien wirken und Entzündungen hemmen können.

In einer Reagenzglasstudie wurden über 70 Verbindungen im ätherischen Öl der Wacholderbeere nachgewiesen, wobei die Monoterpene Alpha-Pinen, Beta-Pinen, Myrcen, Limonen und Sabinen den größten Anteil ausmachen. Sie alle tragen zur starken antioxidativen Wirkung des Öls bei.

Die Studie ergab, dass das Öl die Zellschäden in Hefezellen reduziert, indem es die Aktivität der Enzyme Katalase, Glutathionperoxidase und Superoxiddismutase erhöht. Die Hauptaufgabe dieser Enzyme besteht darin, die Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen (7Trusted Source).

Eine andere Studie im Reagenzglas hat gezeigt, dass das ätherische Öl der Wacholderbeere die Entzündung in menschlichen Hautzellen deutlich reduziert, eine Wirkung, die die Forscher auf die hohe Konzentration von Monoterpenen in diesem Öl zurückführen (8).

Wacholderbeeren sind auch reich an den Flavonoiden Rutin, Luteolin und Apigenin, die in Reagenzglas-, Tier- und Humanstudien eine starke antioxidative und entzündungshemmende Wirkung gezeigt haben (9Trusted Source, 10Trusted Source, 11Trusted Source).

ZUSAMMENFASSUNG

Wacholderbeeren enthalten ätherische Öle und Flavonoide, die eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung haben.

3. Kann antidiabetische Eigenschaften haben

Wacholderbeeren wurden in der traditionellen Medizin zur Behandlung von Diabetes verwendet, und neuere Studien bestätigen, dass sie antidiabetische Eigenschaften haben können.

In einer Studie mit Ratten, die an Diabetes litten, wurde festgestellt, dass die Einnahme von Wacholderbeerenextrakt den Blutzuckerspiegel deutlich senkte und das herzschützende HDL-Cholesterin (gutes Cholesterin) erhöhte (12)

Eine andere Studie über die antidiabetische Wirkung des chinesischen Wacholderbeerenextrakts ergab, dass er den Blutzucker-, Cholesterin- und Triglyceridspiegel bei Ratten mit Diabetes deutlich senkte (13).

Die Forscher glauben, dass diese antidiabetischen Wirkungen auf die hohe Konzentration an Antioxidantien in den Beeren zurückzuführen sind (14Vertrauenswürdige Quelle).

Obwohl diese Ergebnisse vielversprechend sind, sind Untersuchungen am Menschen erforderlich, um diesen potenziellen gesundheitlichen Nutzen zu bestätigen.

ZUSAMMENFASSUNG

Einige Studien an Nagetieren deuten darauf hin, dass der Extrakt aus Wacholderbeeren den hohen Blutzuckerspiegel verbessern kann, obwohl die Forschung am Menschen noch aussteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.